Frankenalbtour 1
Karte 01
Karte01
Mit freundlicher Genehmigung des
Landesamt für Vermessung und Geoinformation
Alexandrastraße 4
80538 München
(E-Mail: service@geodaten.bayern.de)


Streckencharakteristik:


Gesamtlänge in km:
ca. 38 km
Wege / Straßen:
etwa die Hälfte Forst- und Flurwege
Höhenmeter / Steigungsangabe:
mittlere Steigungen
geeignet für:
Radfahrer (AllTerrainBike)
Dauer in Tagen:
1/2Tag
Sonstiges:
Kombinierte Reichswald - Albtour

Ausgangspunkt:


Waldparkplatz an der Verwaltungsschule

(Sportgelände SK Lauf) gleich neben dem Freibad.

Lauf – Neunhof – Schnaittach – Lauf

Wir folgen immer der Beschilderung Nr. 1 der Frankenalb-Radwegweiser.

Kurz vor Behringersdorf rechts auf die Straße, gleich darauf wieder links über Oedenberg und Tauchersreuth, das einen imposanten hölzernen Wasserturm beherbergt, mit herrlicher Aussicht nach Beerbach.
Frankenalbtour 1
Karte 02
Karte02
Weiter bis Neunhof, hier befinden sich 3 sehenswerte Schlösser (Privatbesitz - Besichtigungen nur zu besonderen Anlässen möglich).


Dann fahren wir über Bullach, Laipersdorf und Großbellhofen nach Schnaittach. Hoch über der Ortschaft thront die mächtige „Festung Rothenberg“ (Besichtigung möglich - bitte vorher informieren).
Frankenalbtour 1
Karte 03
Karte03

Über die Wolfshöhe, Dehnberg (bekannt durch das „Dehnberger Hof Theater) und Ziegelhütte geht es zurück nach Lauf.